Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Wir geben den Menschen
eine neue Perspektive.

Chancen. Ausbildungen. Jobs

Sprungbrett GPS

Mit dem gemeinnützigen Beschäftigungsprojekt „Sprungbrett GPS“ erhalten langzeitbeschäftigungslose Personen Unterstützung bei der Integration in den Arbeitsmarkt. In Kärnten werden daher 150 Transitarbeitsplätze geschaffen. Gemeinden, gemeindenahe Einrichtungen, Vereine und gemeinnützige Institutionen in allen Bezirken Kärntens haben so die Möglichkeit, Menschen von Oktober 2021 bis September 2022 einen geförderten Arbeitsplatz zu bieten. Die Projektteilnehmer_innen werden im Rahmen einer gemeinnützigen Arbeitskräfteüberlassung für die Dauer von rund 8 Monaten an die Beschäftiger überlassen und arbeiten unter deren fachlicher Anleitung in unterschiedlichen Bereichen.

Ziel des Projektes ist es, besonders am Arbeitsmarkt benachteiligten Zielgruppenpersonen den Sprung in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen und sie dabei in allen Belangen zu unterstützen. Eine nahtlose Übernahme aus dem Projekt in ein nachhaltiges Arbeitsverhältnis und eine dauerhafte Anstellung sollen somit erreicht werden.

Das Projekt wird aus Mitteln des AMS Kärnten finanziert.

GPS ist Dienstgeber der beschäftigten Personen und übernimmt die gesamte administrative Abwicklung.

Ansprechpartnerin
Mag.a (FH) Gloria Sagmeister
Bereichsleitung und Projektmanagement AMS- Bereich

T: 0463 – 351 08 232
M: 0664 – 882 674 12
gloria.sagmeister@gps-kaernten.at

  • Tätigkeiten am Bau- und Wirtschaftshof

  • Reinigungstätigkeiten

  • Bürotätigkeiten

  • Verkaufstätigkeiten

  • Tätigkeiten in der Pflege und im Sozialbereich

Sprungbrett GPS Folder

© 2020
GPS Kärnten GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Wenn Sie einen zuverlässigen Arbeitgeber oder Partner suchen, dann schreiben Sie uns an office@gps-kaernten.at